Forschung zu Langlebigkeit und andere Geschichten.

Spermidin-Rezept #2: Grillmeisterin

Spermidin-Rezept #2: Grillmeisterin

Spermidinreiche Grillbeilagen

Die Grillsaison ist im vollen Gange! Wer ein paar neue Ideen braucht, um sein Freilichtmahl etwas aufzupeppen und dabei eine Kleinigkeit für seinen Körper tun will, hier ein paar spermidinreiche Grillbeilagen.

“Keep it simple!”

Damit ein Überangebot an verschiedensten Beilagen nicht die Besonderheit nimmt, empfiehlt sich nur 2-3 Beilagen zubereiten – und die dafür mit einem geschmacklichen Wumps. Auch beim Fleisch soll man eher nach einem bestimmten Thema, sprich z.B. nur Lamm (Spieße und Koteletts) oder-  so wie heute –  ein gutes klassisches Schweinskotelett (Vulkanland-Schwein aus der Steiermark), natürlich nicht das magere, sondern das schön mit Fett durchzogene. Warum? Fett erlaubt eine imposante Geschmacksentwicklung im Mund, was jede Mahlzeit zu einem Fest macht. Für diejenigen, die gerne planen, kann man alles schon vorher vorbereiten, damit man nicht mehr viel zu tun hat, wenn die Gäste da sind, und von Anfang an entspannt mitfeiern kann.

Spermidingehalte

Zur tierischen Festmahl gehören auch vegane Proteine…

Spermidin SalatRichtig! Nämlich, ein Bohnensalat! Der kann auch am Vortag schon zubereitet werden, dann zieht er über Nacht schön durch und wird wenn überhaupt nur besser. Dafür brauchen wir je eine Dose Sojabohnen, kleine weiße Bohnen und Wachtelbohnen. Wenn man die Bohnen getrocknet kauft und selber kocht, kann man beim Kochen auch Bohnenkraut hinzugeben. Pro Dose Bohnen brauchen wir dann noch je eine kleine Zucchini (also insgesamt hier 3), die in kleine Würfel geschnitten und mit Salz und Pfeffer in Öl kürz angebraten werden.

 

Jetzt die zwei Frühlingszwiebeln hacken, den Knoblauch und eine Hand voll Kräuter (Bohnenkraut, Thymian und Oregano) feinhacken, Inhalt einer halben Kardamomkapsel mörsern und die Schale einer halben  Zitrone abreiben. Alles zu den Zucchinis in die Pfanne werfen, kurz durchrühren und von der Flamme nehmen.  Der Knoblauch soll Hitze bekommen, damit sein Aroma frei wird, aber nicht braun werden, sonst entwickelt er nämlich einen unerwünschten, bitteren Geschmack. Das beruht auf den Schwefel-haltigen Verbindungen im Knoblauch, die durch die Erhöhung der Temperatur in der Pfanne zu Bitterstoffen umgewandelt werden. Beim Knoblauch sollte man auch darauf achten, dass man auf grüne Sprossen im Knoblauch verzichtet, denn diese tragen dem bitteren (unerwünschten) Geschmack bei.

Ein Glas Kapern abtropfen lassen und mit einem ½ TL scharfem Senf, 10 EL Olivenöl und 10 EL weißem Balsamico und dem Saft einer halben Zitrone in der Pfanne unterrühren. Die Bohnen mit Wasser abspülen, abtropfen lassen und in der Pfanne unterrühren. Alles in eine Schüssel überführen und abschmecken.  Vor dem Servieren nochmal abschmecken, es muss meist noch einmal nachgewürzt werden.Die Bohnen mit Wasser abspülen, abtropfen lassen und in der Pfanne unterrühren. Alles in eine Schüssel transferieren und abschmecken.  Vor dem Servieren nochmal abschmecken, es muss meist nochmal nachgewürzt werden. Verschiedene Bohnensorten haben schon einen relativ hohen Spermidin-Gehalt aber durch die Sojabohnen wird dieser Salat zum absoluten „Spermidin-Pool“.

Erdäpfel – die goldene Frucht der Erde

Spermidin WedgesErdäpfel sind zwar – was ihren Spermidingehalt angeht – im Mittelfeld, aber dadurch, dass man sie im Vergleich zu anderen spermidinreichen Lebensmitteln pro Portion in relativ  großer Menge zu sich nimmt, kommt man dann doch auf eine beträchtliche Menge pro Portion.

Potato wedges kennt man vor allem als Beilage von Burger. Sie machen sich aber auch hervorragend als Beilage beim Grillen. Einfach in ein Körbchen angerichtet auf den Tisch stellen, da greift jeder, vor allem Kinder gerne zu.

1 Stunde vor dem Grillen kann man die Erdäpfel waschen und in Spalten schneiden. Wenn man so wie ich „Heurige“ verwendet, kann die Schale dran bleiben, das spart nicht nur Arbeit sondern schaut auch cool aus. Dazu sind auch viele Minerale gerade direkt unter der Schale zu finden.

Zu Beginn soll man 2 EL Nüsse mörsern, 1 Knoblauchzehe pressen, Rosmarin hacken und alles zusammen mit den Spalten in eine große Schüssel werfen. 5 EL Öl, Salz und Pfeffer und nach Bedarf noch andere Gewürze zufügen. Jetzt das Gemisch gut durchrühren und währenddessen den Offen für die Zauberei vorbereiten. Bei Wedges heisst es – 180°C Heißluft. Nun 2 Backbleche mit Backpapier belegen und die Spalten darauf „stellen“. Es zahlt sich hierbei aus, jede Spalte einzeln hinzustellen, so wird sie maximal knusprig. Dann für 40 Minuten bei 180°C im Ofen ruhen und vor dem Genuss kurz abkühlen lassen.

 

Alternative zu Knoblauch-Baguette…

Spermidin BrotFür das Vollkorn-Knoblauchbrot mit Kräuter-Seitlingen 1 EL Nüsse mörsern, 1 Knoblauchzehe pressen, Thymian, Oregano und Rosmarin klein hacken und dazugeben. 15 g Butter zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kräuter-Seitlinge fein hacken  und alles vermengen. Die Pilz-Kräuterbutter auf 4 Dinkelvollkornbrotscheiben verteilen und für 10 Minuten bei 180°C Heißluft in den Offen stellen – am besten zu den Potato Wedges. Vollkornbrot hat im Vergleich zu Weißbrot nicht nur einen viel höheren Spermidingehalt, sondern macht sich auch hier geschmacklich echt gut. Dazu ist Kräuter-Seitling eine echte Spermidin-Bombe, solange er frisch ist.

iMac, iPhone,… Ajvar!!!

Saucen und Dips sind beim Grillen ein Muss. In den Ländern östlich des adriatischen Meeres serviert man zu gegrilltem Fleisch gerne Ajvar. Das ist eine Gemüsepaste aus gegrillten roten Paprikas und Gewürzen, oft auch mit gegrillten Melanzani (Auberginen) verfeinert. Es schmeckt einfach hervorragend und ist auch in vielen Supermärkten erhältlich. Der Spermidin-Gehalt in Melanzanis und roten Paprikas ist jetzt zwar nicht riesig, aber man soll ja nicht auf andere gesunde Stoffe deswegen verzichten.

 

Für das gepimpte Ajvar 1 große rote Paprika und einen Melanzani in kleine Würfel schneiden und mit Salz und einer Prise Zimt und Zucker in Öl anbraten, bis die Melanzani durch ist. Das merkt man daran, dass sie „gatschig“ ist und sich nicht mehr wie ein Schwamm anfühlt. Dann 1 fein gehackte Knoblauchzehe und 1 TL Tomatenmark  dazugeben. 1 Minute bevor alles fertig ist, mit 1 TL gehackten Rosmarin verfeinern, da die Aromastoffe in Rosamirn-Blättern leicht flüchtig sind und daher durch die Hitze schnell verschwinden. Alles abkühlen lassen und mit 1 EL kalt-gepressten Olivenöl und 4 EL Ajvar (scharf) mischen.

Spermidin Grill Tisch

Das gepimpte Ajvar kann über mehrere Tage im Kühlschrank bleiben und passt auch super zu Eierspeisen oder auch als Aufstrich, falls Ihnen noch ein paar Scheiben Vollkornbrot übrig bleiben. Mahlzeit!

Zutaten

Bohnensalat mit Zucchini und Kapern

Kleine weiße Bohnen (1 Dose)

Wachtelbohnen (1 Dose)

Sojabohnen (1 Dose)

3 kleine Zucchini (ca 10 cm)

3 kleine Knoblauchzehen

2 Frühlingszwiebeln

1 Glas Kapern (kleine Beeren mariniert) (100 g)

½ Zitrone (Schale und Saft)

Kräuter (Thymian, Bohnenkraut, Oregano)

½ Kardamomkapsel (gemörster)

½ TL Senf (scharf)

Olivenöl (10 EL)

weißer Balsamico (10 EL)

Salz+Pfeffer

Erdäpfel-Spalten (Potato wedges)

Erdäpfel (Heurige mit Schale) (1 kg)

Pflanzenöl (5 EL)

2 EL Nüsse (Mandel, Haselnüsse, Chashew)

1 Knoblauchzehe (gepresst)

Rosmarin gehackt (ca 1 TL)

Erdäpfelgewürz (2 TL)

Ajvar gepimpt

1 große rote Spitzpaprika

1 Melanzani

Pfanzenöl (zum anbraten)

Gewürzmischung (Erdäpfelgewürz v. Alnatura)

1 Knoblauchzehe

1 TL Tomatenmark

Salz+Peffer

Prise Zimt-Zucker

Olivenöl

4 EL Ajvar (scharf)

Vollkorn-Knoblauchbrot mit Pilzen

4 Scheiben Dinkelvollkornbrot

1 EL Nüsse (Mandel, Haselnuss, Chashew)

15g Butter

1 Knoblauch

Kräuter (Thymian, Oregano, Rosmarin)

2 Kräuterseitlinge (mittelgroß)

Fleisch

Vulkanlandschwein Kotelette

½ scharfer Senf

Salz+Pfeffer

Grillgewürz

Knoblauch gepresst

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Informiert bleiben

Per Mail informiert werden